Angebot

Gerne stricke, häkle und nähe ich für dich ein ganz besonderes Unikat. Dafür einfach nur das Kontaktformular ausfüllen.

Meine Sachen findest du auf Etsy https://www.etsy.com/de/shop/facileetbeaugusta
Meine Bilder kannst du bei pictrs bestellen: https://www.pictrs.com/facileetbeaugusta

Freitag, 25. Juli 2014

Zeig uns deine Stadt #7: altes Gemäuer

Feucht ist wirklich ein altes Örtchen (vermutlich im 8.-10. Jahrhundert gegründet) - erstmals 1189 urkundlich erwähnt. Es liegt ca. 14 km südöstlich von Nürnberg. Durch diesen Ort ging im Mittelalter eine Handelsstraße. Vorwiegend lebten hier Bienenzüchter, Zeidler, genannt. Deshalb hat Feucht auch einen im Stadtwappen.
Der Feuchter Honig war die Grundlage der Nürnberger Lebkuchen.


Wie bereits in meinen anderen "Zeig uns deine Stadt"-Folgen berichtet, gibt es in Feucht 3 Schlößchen:

Das Pfinzingschloß (erwähnt im 15. Jhd)

das Tucherschloß (entstanden im späten 16. Jhd) mit Barockgarten




und das Zeidlerschloß (um 1560 als typisches Weiherhaus errichtet hat eine bewegende Geschichte mit vielen Wechsel und Zerstörungen hinter sich).

Alt ist auch die St. Jakob Kirche, als Wehrkirche erbaut.

Das Hutzlerhaus ist das heutige Zeidlermuseum. Sicherlich auch unheimlich alt in dieser Fachwerkbauweise. Leider konnte ich nirgends etwas über die Geschichte finden.(17. Jhd)
 In einem Anbau ist die heutige Stadtbücherei untergebracht:

Das Rathaus sieht genauso alt aus (ca. 1640). 


schön ist der inzwischen überdachte Innenhof mit den typischen Balkonen


Überhaupt stammen viele Häuser in der Hauptstraße aus dem 17./18. Jhd. 




 gerne hätte ich euch noch ein paar Ruinen oder ähnliches gezeigt. Leider gibt es diese hier nicht. Im Wald sind nur noch die überwucherten Überreste alter Steinbrüche zu finden. Der Sandstein von hier wurde in der Nürnberger Altstadt verbaut. Wer Lust und Zeit hat, kann HIER  in meinem Blog einen kleinen Ausflug in die 950 Jahre alte Nachbarstadt unternehmen. Dort gibt es noch mehr altes Gemäuer zu sehen ;)

Und wenn ihr jetzt noch Lust auf mehr altes Gemäuer bekommen haben solltet, dann guckt doch mal bei den Shootingqueens vorbei!





 
1 Kommentar
  1. Hallo Gusta,
    da hast Du ja wieder eine wunderschöne Fotostrecke gemacht.
    Herzliche Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.