Freitag, 11. April 2014

Minigeldbeutel + Kartenetui

Sommerlich sollte er sein, der Geldbeutel fürs Kleingeld
und die Karten sollten schön gesparat sein.


So sieht das Set aus. 
Richtig schön frisch

Meine Freundin war davon so begeistert, daß sie gleich noch so ein Karteneuti wollte, allerdings mit einem extra großen Fach zum extra verschließen für die extra großen Scheine *lach*
Na nix leichter als das.
Einfach noch ein Fach dazugebastelt, schon passt es!


Meine Freundin hat sich sehr darüber gefreut. Das Kartenetui ohne Zusatzfach hat inzwischen ihre Schwester bekommen.

Es ist ganz toll, auch mal individuelle Wünsche zu berücksichtigen. Vor allem, wenn sich die Auftraggeber so darüber freuen.

Meine Etuis wandern jetzt zu:
1 Kommentar
  1. Liebe Gusta,
    Klasse sind die Täschchen und das verschließbare Scheinfach ist super,
    da kann nichts mehr verloren gehen.

    Übrigens hat sich meine Befürchtung bewahrheitet,
    hast du schon mal aus Frotteestretch stabile Fußauflagen genäht?
    sehen ungefähr wie halbe Nackenrollen aus und dann noch gleich 28 Stück, ich glaub ich werd verzweifeln und du dich ins Fäustchen lachen.
    Erstmal wasche ich den Stoff, dass er nicht mehr eingeht.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutz-anwalt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.