Dienstag, 22. Mai 2018

Gefüllte Kohlrabi mit Linsenragout und Kartoffelbrei

Ein tolles schmackhaftes Gericht, dass sich gut vorbereiten lässt, allerdings etwas aufwendiger ist. 

Das Rezept habe ich aus der Jubiläumsausgabe von Köstlich Vegetarisch Nr. 2 /2018


Wir haben des Rezept nur soweit abgeändert, dass wir keinen roten Kartoffelbrei gemacht haben. Zwar ist es so nicht ganz so farbig, aber geschmacklich passt es genauso :)

Allerdings ist die Füllung sowas von oberlecker... die würden wir auch einfach so essen ... mit ohne Kohlrabi dazu *lach*.


p.s. dieser Post enthält nur meine persönliche Meinung und Empfehlung!!!!

2 Kommentare
  1. Das sieht aber wirklich sehr köstlich aus. Ich denke der Aufwand hat siech gelohnt
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. kohlrabis sind bei uns in dänemark mangelware, die letzten waren mickrig klein und leider teilweise holzig :0( dabei esse ich die megagerne...was war denn in der füllung drin? sieht sehr lecker aus! also dienstag...flensburg...deutsche kohlrabis.... :0) hab noch einen schönen sonntag und ganz lg aus dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.